Startseite

Jones - Jig

Distalisierungs-Apparatur

Häufig wird durch diese Behandlungstechnik eine Vorschädigung des Kiefergelenks ausgeglichen. Patienten, die sonst nur mit Chirurgie behandelt werden können, bleibt mit dieser Methode der invasive Eingriff mit zusätzlichem Krankenhausaufenthalt erspart!

JONES-JIG: besonders geeignet bei einseitigem Platzmangel im Oberkiefer

Nance Verankerungseinheit

durch Distalisation entstandene Lücken

Die zu distalisierenden Zähne werden über das aktive Jones-Jig-Element an den Prämolaren in Verbindung mit einer Gaumenplatte abgestützt. 

Copyright by Dr. G. Polzar